English

WHA WiWo²³, In der Wiesen 23.

JOSEF WEICHENBERGER architects + Partner / Bauherr: Volksbau gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft reg. Gen.m.b.h / Konsulenten: Freiraum: PlanSinn, Statik/Bauphysik: Dr. Roland Mischek ZT GmbH

Bauträgerwettbewerb, Fixstarter

LEITIDEE

- WIWO²³ - Wohnhaus für qualitativ vollwertiges Wohnen mit hohem Freizeitwert in allen Lebenslagen
- leistbare Wohnkosten für alle Wohnungen
- guter Anschluss an das leistungsfähige öffentliche Verkehrsnetz
- hochwertige private, bauplatzbezogene und übergeordnete Freiräume
- attraktive Gemeinschaftsräume
- vielfältige Anreize und Anknüpfungspunkte zur verbesserten Kommunikation in der Wohnanlage und im Gesamtquartier

ARCHITEKTUR & STÄDTEBAU

Stadtstruktur
- Orientierung der Bebauung am Ergebnis des kooperativen Verfahrens
- Entsprechung des Gebäudekomplexes in Bezug auf die städtebaulichen Intentionen
- Zulässigkeit im Rahmen des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans
- Gliederung in Nord- und Südteil mit verbindendem Atrium
- Terrassierung zur Schaffung von Aneignungsflächen für die BewohnerInnen
- Zäsuren zur Differenzierung der Gebäudevolumina und Erzeugung von Maßstäblichkeit

Gebäudestruktur

- Haupterschließung von der § 53 Fläche über ein großzügiges Atrium mit Verteiler-Funktion
- Erschließung jedes Gebäudesteils durch zwei Stiegen
- Atrium und große Gemeinschaftsterrasse als Bindeglied zwischen den beiden Gebäudeteilen
- natürlich belichtete Erschließungswege
- Zugänge zu den Terrassen in allen Geschossen

Wohnungsstruktur
- Wohnmöglichkeiten für verschiedenste Lebens- und Haushaltsformen
- teilweise Möglichkeiten von Varianten innerhalb einzelner Wohnungstypen
- jede Wohnung mit privatem fürs Gartln, Relaxen,… geeignetem Freiraum
- Einholung der Südsonne
- Intimität durch eingeschnittene Freiräume

Freiraum

Am eigenen Bauplatz
- vielseitige Angebote für Menschen aller Altersgruppen
- Möglichkeiten zum urbanen, vielseitig erlebbarem Gärtnern
- grünes Band mit groß-kronigen Obstbäumen
- Versickerungsmulden zur Regenwasseraufnahme
- befestigter Platz für gemeinschaftliche Aktivitäten
- Kleinkinderspielplatz zum Rutschen, Sand Spielen, Balancieren, Laufen und am schattigen Sitzplatz Ausruhen
- Schwimm- und Kleinkinderbecken.
- Wiesen und Obsthaine
- Dachterrassen mit Hochbeeten und auch geschützten Bereichen zum Sporteln und/oder Relaxen

In der „goldenen“ Mitte - §53 Fläche
- DER Begegnungsraum im neuen Wohngebiet
- frei von motorisiertem Individualverkehr
- harte und weiche Plätze
- Wiesen-Inseln und Wiesen-Hügel
- groß-kronige Bäume
- Obst- und Nussbäume
- Teich-Inseln